Anmeldung und Einschulung

Die Stadt Ahaus und die Kindergärten informieren die Erziehungsberechtigten über die Schulanmeldung, das Anmeldeverfahren und die Termine im Übergangsjahr vom Kindergarten zur Grundschule.

Um die Kinder bestmöglich auf den Besuch der Grundschule vorzubereiten bzw. ihnen den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule zu erleichtern, wird die eigentliche Einschulung schon frühzeitig vorbereitet. So findet an allen Grundschulen der Stadt Ahaus ein informierender Elternabend ein Jahr vor der Einschulung zum Thema "Erfolgreich starten!" statt.

Eine genaue Übersicht über die Abläufe im weiteren Verlauf des Übergangsjahres vom Kindergarten zur Grundschule kann der folgenden Tabelle entnommen werden:

Anmeldeverfahren bis zur Einschulung

Zeitpunkt Übergangsjahr
August/September
des Vorjahres der Einschulung
Ausgabe Anmeldeunterlagen
August/September
des Vorjahres der Einschulung
Elternabend "Erfolgreich starten!"
September
des Vorjahres der Einschulung
Einladung zum Anmeldegespräch
Oktober
des Vorjahres der Einschulung
Durchführung des Anmeldeverfahrens
November
des Vorjahres der Einschulung
Einschulungsparcours "Ausflug zur Gottfried-von-Kappenberg Schule"
November/Dezember
des Vorjahres der Einschulung
Einschulungskonferenzen in den Kindergärten
Dezember/Januar
des Vorjahres/Jahres der Einschulung
Schuluntersuchung durch das Gesundheitsamt der Stadt Ahaus
Juni
des Jahres der Einschulung
Elternabend und Kennenlernnachmittage (Klasse/OGG)
August
des Jahres der Einschulung
Einschulung/Erster Schultag

Einschulungstag

Am Einschulungstag beginnen wir um 8.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche.

Anschließend begrüßen unser Chor und unserer Rektorin Frau Wilhelmus die Schulneulinge auf dem Schulhof, bevor sie mit ihrer Klassenlehrerin oder ihrem Klassenlehrer eine erste Schulstunde in ihrem neuen Klassenraum verbringen.

Der Förderverein unserer Schule lädt alle Eltern in dieser Zeit herzlich zu einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wasser ein.